Brexit: Kennen Sie die Vorbereitungsmitteilungen der EU-Kommission in- und auswendig?

Die Kommission hat über 100 sektorspezifische Vorbereitungsmitteilungen veröffentlicht hat, und aktualisiert sie erforderlichenfalls. Die „Vorbereitungsmitteilungen“, die für Zoll und Außenhandel wichtig sind, finden Sie nachstehend.


Hintergrund

Selbst wenn die Europäische Union und das Vereinigte Königreich bis Ende 2020 zu einer umfassenden Partnerschaft gelangen, wird der Austritt des Vereinigten Königreichs aus dem EU-Besitzstand, dem Binnenmarkt und der Zollunion am Ende des Übergangszeitraums unweigerlich zu Hemmnissen für den Handel und für länderübergreifende Austauschmaßnahmen führen.

Unabhängig vom Verhandlungsergebnis wird es ab dem 1. Januar 2021 weitreichende Änderungen für öffentliche Verwaltungen, Unternehmen und Bürger geben.

Da diese Veränderungen unvermeidbar sind, müssen die Interessenträger dafür sorgen, dass sie bereit sind.


Zoll und Präferenzen

Zoll und Präferenzen
.pdf
Download PDF • 546KB

Einfuhr- und Ausfuhrbeschränkungen

Einfuhr und Ausfuhrbeschränkungen
.pdf
Download PDF • 348KB

Mehrwertsteuer für Waren

Mehrwertsteuer-Waren
.pdf
Download PDF • 383KB

Zollkontingente

Zollkontingente
.pdf
Download PDF • 561KB

Bleiben Sie immer Up-To-Date, handeln Sie gesetzeskonform und sparen Sie Zeit

Abonnieren Sie PLM Premium für weniger als 1€ pro Tag.


3 views0 comments